Information zu den aktuellen Bedingungen im Maria Ward Haus aufgrund Corona-bedingter Auflagen


Liebe/r Besucher/in, liebe/r Kurs- und Therapieleiter/in,


durch die corona-bedingten Verordnungen der Bundes- und bayerischen Landesregierung müssen auch wir einige Einschränkungen hinnehmen.


Als Kurs- oder Therapieleiter/in beachten Sie bitte folgende Hinweise:

Therapeutische (Heil-) Behandlungen und Maßnahmen sind i.d.R. immer zulässig (unter Einhaltung der Hygieneverordnungen)

Weiterbildungen für berufliche Zwecke (z. B. Zusatzqualifikationen, Ausbildungen, etc.) sind in der Regel dann wieder erlaubt, wenn auch
in allgemeinbildenden Schulen (z. B. Grundschulen) wieder Präsenz­unterricht
(z. B. auch als Wechselunterricht) möglich ist.

Allgemeine Erwachsenenbildung hängt von den jeweils gültigen Verordnungen in Bayern ab und ist relativ eng an Inzidenzwerte gekoppelt - aber grundsätzlich nicht automatisch ausgeschlossen.


Sollte Ihre bei uns geplante und bereits gebuchte Veranstaltung unter obigen Voraussetzungen möglich sein, unterliegen diese gebuchten Termine weiterhin den vertraglich vereinbarten Stornobedingungen. Bitte klären Sie ab, ob und unter welchen Bedingungen Ihr Kurs stattfinden kann. Nehmen Sie hierzu gerne mit mir Kontakt auf >>> Kontaktinfos.


Sofern Kurse, Weiterbildungen und therapeutische Maßnahmen stattfinden dürfen, werden diese unter Einhaltung aller behördlichen Auflagen zum Hygiene- und Infektionsschutz durchgeführt.


Es gelten die allgemeinen Beschränkungen im öffentlichen Raum zur Infektionsvermeidung, insbesondere:


Achtung:
Beruflich bedingte Übernachtungen (z. B. für Monteure, Handwerker, Geschäftsreisende, Bildungsteil­nehmer) sind weiterhin möglich.